Duschverbot wegen Legionellen?

Seit Anfang 2013 ist die Beprobung des Trinkwassers auf Keime und Bakterien auch für Häuser und Wohnungen in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.

Dabei werden immer häufiger überhöhte Werte verschiedener Krankheitserreger im Trinkwasser nachgewiesen.

Überschreitet die Anzahl bestimmter Bakterien wie z.B. Legionellen die gültigen Grenzwerte, wird vom Gesundheitsamt unverzüglich ein Duschverbot angeordnet.

Lassen Sie es nicht soweit kommen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich einfach, effizient, kostengünstig und umweltschonend dagegen schützen können.

Wir sind Ihr Spezialist für keimfreies Trinkwasser ohne schädliche Chemie im Großraum München und Oberbayern.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin mit uns und schützen Sie sich und Ihre Familie.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Zurück